„Qissa“

Artwork zum indischen Arthouse-Film und Festivalgewinner „QISSA” von Regisseur Anup Singh mit Irrfan Khan („Slumdog Millionaire”, „Life of Pi”).
Editorial Design
„Qissa“

Artwork für indischen Arthouse-Film

Die Frage und Suche nach Heimat und Identität bestimmen das Geschehen in QISSA – DER GEIST IST EIN EINSAMER WANDERER. Die Figuren finden ihren spirituellen und mystischen Höhepunkt und ein Ende, das Hoffnung auf ein selbstbestimmtes, freies Leben macht.

Wir gestalteten das Artwork zum Film sowie neben der Film-Website auch alle Kommunikationsmittel. Umrahmt von Filmcollagen bilden die beiden Hauptpersonen das Zentrum des Artworks. Die im Hintergrund erkennbaren Steinmauern mit den altindischen Verzierungen stammen aus einem alten Viertel in Mumbai und stehen im krassen Gegensatz zur modernen Schrift im Vordergrund. Hier treffen – wie im Film – Tradition und Moderne aufeinander.

Der neue Film mit dem indischen Superstar Irrfan Khan (LIFE OF PI: SCHIFFBRUCH MIT TIGER, SLUMDOG MILLIONAIRE) in der Hauptrolle wurde auf internationalen Festivals mehrfach ausgezeichnet.


Die im Hintergrund erkennbaren Steinmauern mit den altindischen Verzierungen stehen im Gegensatz zur modernen Schrift im Vordergrund. Hier treffen – ganz wie im Film – Tradition und Moderne aufeinander.