Sparhandy – AllnetFlat Kampagne

In der Kampagne für die Allnet-Flat von Sparhandy sind die Darsteller im wahrsten Sinne des Wortes Feuer und Flamme für die besten Handytarife.
Kampagne

Wir brennen für die Allnet Flat

Mit der Botschaft „Ich brenne für Sparhandy!“ und einer breit angelegten Multichannel-Werbekampagne bringt SEVN den Mobilfunkanbieter SPARHANDY erstmals auch ins TV.

Nach einem erfolgreichen Marktstart als Mobilfunkprovider im Telekom-Netz startet Sparhandy nun für die Sparhandy Allnet-Flat-Tarife die erste große 360-Grad-Branding-Kampagne unter dem Motto „Ich brenne für Sparhandy”. SEVN konnte sich erfolgreich im Pitch durchsetzen und ist als Agentur für Planung, Konzeption und Realisierung der Kampagne verantwortlich. In dem Spot versetzen die neuen Tarife der Allnet Flat den Protagonisten derart in Begeisterung, dass seine Haare anfangen zu brennen. Klar, dass das in seinem Umfeld für allerhand Verwirrung sorgt.

Die Kampagne umfasste eine große Bandbreite von Above- und Below-the-line-Maßnahmen. Kern der Aktivitäten waren dabei der TV-Werbespot, die Radio-Kampagne, Citylights, 18/1-Plakatmotive sowie eine großangelegte Online-Kampagne. Darüber hinaus wurden verschiedene Aktionen im Rahmen des Bundesliga-Sponsorings mit dem 1. FC Köln und dem FSV Frankfurt umgesetzt. Über Social Media wurde die Kampagne mit diversen Aktionen und Gewinnspielen intensiv beworben.

  • Regie
    Peter Thorwarth
  • Kamera
    Andrés Marder
  • Art Direktion
    Matthias Klegraf für SEVN
  • Special Effects
    Marco Sohn/UNSEEN FX
  • Producer
    eitelsonnenschein
  • Musik
    Eddie Coupé